Die 22 besten WordPress Plugins für 2024

Optimiere deine WordPress-Website mit den besten Plugins für 2024 für Performance, Sicherheit und SEO.
Veröffentlicht am
2024-06-24
15 min.

Welches sind die besten WordPress Plugins für deine Website?

Um diese Frage zu beantworten, werde ich dir zeigen, welche Plugins ich aufgrund meiner mehr als 7-jährigen Erfahrung mit dem Erstellen von WordPress-Websites installiere.

Alle, die mehr Tipps und Details über die Plugins erfahren möchten, können hier die Kurzfassung überspringen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Meine Top-WordPress-Plugins für 2024 sind All-in-One WP Migration, Elementor Pro und Rank Math SEO, WPML für Mehrsprachigkeit und LinkWhisperer für interne Verlinkung.
  • Nutzer sollten nur essenzielle Plugins installieren, um Kompatibilitätsprobleme und Sicherheitsrisiken zu minimieren.
  • Regelmässige Updates der Plugins sind entscheidend für die Sicherheit und Performance der Website.
  • Inhaltsverzeichnis

    Nachfolgend meine must-have WordPress Plugins:

    • All-in One WP Migration Plugin (Backups/Migrationen)
    • Elementor Pro (Page-builder, spart viel Zeit beim Erstellen der WordPress-Site)
    • Duplicate Page (Dupliziert eine Seite)
    • Duplicate Post (Dupliziert einen Beitrag)
    • JetEngine (Für dynamische Inhalte wie Blogs)
    • ShortPixel Image Optimizer (Bildkomprimierung)
    • WP Rocket (Optimiert Ladezeiten)
    • Solid Security Pro (Schützt vor Hacker)
    • Anti-Spam by CleanTalk (Verhindert Spam auf Kontaktformularen)
    • Rank Math SEO (Sehr gut für SEO Einstellungen)

    Nachfolgend optionale WordPress Plugins:

    • WPML (bestes Plugin für Mehrsprachigkeit)
    • Classic Editor (Ich persönlich finde den klassischen Editor leichter zu bedienen als Gutenberg)
    • Easy Table of Contents (einfaches Hinzufügen von einem Inhaltsverzeichnis)
    • TablePress (einfaches Hinzufügen von Tabellen)
    • TypeForm (sehr gutes Kontaktformular)
    • ManageWP Worker (Einfache Verwaltung mehrerer Websites)
    • AltText.ai (Automatische Alt Texte schreiben)
    • LinkWhisperer (Hilft bei der internen Verlinkung)

    Folgende Plugins empfehle ich nur für fortgeschrittene Benutzer die wissen, was sie tun. Bei falschen Einstellungen kann deine Homepage Schaden nehmen.

    • WP Staging Pro (für alle, die einen Staging Server einrichten möchten)
    • Media Cleaner Pro (entfernt alle ungenutzten Bilder)
    • WP Offload Media (Nötig, um ein Content Delivery Network mit Amazon Web Services zu verknüpfen)
    • Redirection (Hilft 301 Redirects einzustellen)

    Open Source Software WordPress als meist genutztes CMS

    Mehr als 63% aller Websites mit einem Content Management System (CMS) laufen auf WordPress.

    Damit ist WordPress das weltweit meist genutzte CMS, welches den Erfolg seinem Open-Source Charakter und den mehr als 60'000 Plugins verdankt.

    Herausforderungen von WordPress Plugins

    Doch diese Anzahl an Plugins bringt auch Herausforderungen mit sich:

    1. Oft sind zu viele Plugins für denselben Zweck installiert, was zu Kompatibilitätsproblemen führen kann.
    2. Veraltete Plugins bergen Sicherheitsrisiken und können die Performance beeinträchtigen. Deshalb kann die Wartung aufwändig sein.
    3. Eine schlechte Plugin-Auswahl kann das Google Ranking negativ beeinflussen.

    Um diese Probleme zu lösen, empfehle ich, nur essentielle Plugins zu installieren und niemals zwei für denselben Zweck. Weniger ist hier mehr.

    Die besten WordPress Plugins für WordPress

    Die Suche nach den richtigen Plugins ist jedoch oft herausfordernd. Es gibt zahlreiche Zusatzprogramme im WordPress-Wirrwarr.

    Gut für dich, dass ich in den letzten 7 Jahren den eigenen Plugin-Stack für meine WordPress Agentur laufend optimiert habe. So musst du nicht die zahlreichen Plugins selbst austesten.

    Nachfolgend meine Auswahl mit den 25 besten WordPress-Plugins für 2024.

    Die besten Backup Plugins WordPress

    Eine der ersten Plugins, die ich bei jeder neuen WordPress Website einrichte, ist die Möglichkeit, Backups zu erstellen, für den Fall das etwas schief geht.

    All-in-One WP Migration

    Mit mehr als 60 Millionen Installationen ist All-in-One WP Migration eines der beliebtesten Backup Plugins für WordPress.

    Screenshot der Plugin Website von All-in-One WP Migration.
    • Das Backup Plugin ermöglicht das schnelle Sichern sowie Wiederherstellen deiner Webseite, einschliesslich der Datenbank, Dateien und Einstellungen.
    • Es unterstützt eine Vielzahl von Cloud-Speichern, wie Dropbox, Google Drive und OneDrive, um dein Backups extern zu speichern.
    • Für grössere Projekte empfehle ich ein Upgrade auf die Premium Version zu machen, denn diese hat keine Beschränkung der Dateigrösse.

    Nachfolgend ein Ausschnitt wie die Backups in WordPress gespeichert werden:

    Screenshot der Backup Übersicht einer WordPress Site von All-in-One Migration

    Es ist die perfekte Wahl für alle, die eine einfach zu bedienende und kostengünstige Lösung suchen, denn die Premium Version kostet nur 5 CHF pro Monat.

    Falls du einmal deine Seite wiederherstellen musst, wird sich die Investition in dieses Backup Plugin um ein Vielfaches auszahlen.

    WP Staging Pro

    Für komplexere WordPress Projekte ist die Einrichtung einer Staging-Umgebung unumgänglich.

    Ein Staging Server kann auch über den Hostingprovider eingerichtet werden. Falls dies jedoch über ein Plugin lösen möchtest, kann ich dir WP Staging Pro empfehlen.

    Screenshot der Plugin Website von WP Staging Pro.
    • Damit kannst du Änderungen und Updates auf einer Kopie deiner Seite testen, bevor diese Live geschalten werden. 
    • Ebenso können automatisierte Backups eingestellt werden, welche mit Cloud-Lösungen wie Google Drive oder Amazon Webservices verknüpft sind.
    • Und es können auch mehrsprachige WordPress-Websites problemlos von der Staging-Umgebung auf die Livesite übertragen werden.

    Der einzige Nachteil im Vergleich zum vorherigen Plugin besteht darin, dass für die Installation und Verknüpfung mit einer Cloud-Lösung gute technische Kenntnisse erforderlich sind und du in der Lage sein musst, die Dokumentation zu verstehen. Dies kann etwas komplizierter sein.

    Dennoch, wenn du dir eine ständig verfügbare WordPress-Site ohne Ausfallzeiten wünschst, sind die 133 CHF pro Jahr eine gute Investition.

    Durch die Installation von WP Staging Pro erübrigt sich zudem die Notwendigkeit anderer Backup Plugins.

    WordPress Bilder Optimieren

    Basierend auf meiner Erfahrung stellen zu grosse Bilddateien einer der Hauptgründe für lange Ladezeiten dar, denn je grösser die Bilder, die ein Nutzer laden muss, desto langsamer die Seite.

    Deshalb ist die Komprimierung von Bildern und Medieninhalten entscheidend, um schnelle Ladezeiten zu gewährleisten und somit eine gute Platzierung auf Google zu erzielen.

    ShortPixel Image Optimizer

    Mit ShortPixel können Bilder effektiv optimiert werden. Dies geschieht vollautomatisch bei allen neu hochgeladenen Bilder.

    Screenshot der Plugin Website von ShortPixel
    • ShortPixel komprimiert Bilddateien um bis zu 70% bei minimalen bis kaum wahrnehmbaren Verlusten in der Bildqualität.
    • Ausserdem konvertiert ShortPixel automatisch Bilder von PNG, JPEG und JPG in ein für das Web geeignetes Format wie WebP, das sich besser für die Online-Darstellung eignet.
    • Zudem spart das automatische Komprimieren der Bilder viel Zeit.

    ShortPixel bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Für 18 CHF können bis zu 30’000 Bilder komprimiert werden.

    Angesichts der vielen Abo-Pläne bei Plugins, ist dies eine erfrischende Abwechslung, da dieses Paket je nach Bedarf gekauft werden kann.

    Die besten SEO Plugins WordPress

    Ich habe viele verschiedene SEO-Plugins getestet, während meiner Zeit als Entwickler.

    Darunter Yoast SEO Premium, das All In One SEO Pack und auch The SEO Framework. Allerdings hat mich nur eines überzeugt.

    Ich erkläre dir gleich warum.

    Rank Math

    Das SEO Plugin Rank Math wurde bereits mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen.

    Es bietet umfassende Tools, die dir helfen bestimmte Metriken zu tracken und dadurch eine Grundlage zu schaffen, um deine Seite für die Suchmaschinen zu optimieren.

    Screenshot der Plugin Website von Rank Math
    • Es unterstützt dich beim automatischen Generieren einer XML Sitemap, von Schema-Markup und Rich-Snippets.
    • Rank Math unterstützt dich bei der Überprüfung von Inhalten.
    • Du kannst ein Haupt Keyword festlegen. Rank Math überprüft dann die Keyword-Dichte, Meta-Titel und -Beschreibungen auf ihre angemessene Länge.

    Nachfolgend ein Beispiel an Hand einer Kinderaugen Arzt Praxis, wie Rank Math die Textlänge von Meta-Titel und -Beschreibungen misst:

    Ausschnitt von den Rank Math Settings zum einstellen von Meta Titel und Beschreibungen.

    Rank Math ist schlanker programmiert als andere SEO-Plugins und umfasst Features, die bei Konkurrenzprodukten wie Yoast oder All in One SEO Pack nur in kostenpflichtigen Versionen verfügbar sind.

    Obwohl Rank Math mehr Speicher als The SEO Framework benötigt, bietet es deutlich mehr Funktionalitäten, einschliesslich der Einstellungen für Local SEO, WooCommerce und mehrsprachige WordPress Websiten.

    Eines der wichtigsten Feature ist die Möglichkeit XML Sitemaps einzustellen. Vor allem wenn es mehrere Inhaltstypen gibt, ist Rank Math sehr einfach einzustellen.

    Für Rank Math musst du nicht zur Pro-Version greifen, die kostenlose Version erfüllt bereits die meisten Anforderungen.

    Jedoch wird ein SEO Tool wie Rank Math nicht alleine helfen deine Seite direkt zu ranken, sondern es ist nur ein Tool, welches dir ermöglicht Metriken zu tracken und zu analysieren, wo deine Seite steht.

    Deshalb ist die Zusammenarbeit mit einer SEO Agentur empfehlenswert.

    Denn Website Inhalte müssen geschrieben und Backlinks platziert werden, bevor Ergebnisse sichtbar werden.

    Redirection

    Mit mehr als 2.1 Millionen Downloads ist Redirection eines der meist genutzten Plugins, um 301-Weiterleitungen einfach und effektiv einzustellen.

    Das hilft dir 404-Fehler zu beheben, die User Experience zu verbessern und potenzielle Ranking-Probleme zu vermeiden.

    Screenshot von den Weiterleitungen des Redictions Plugins.
    • Es können 404-Fehler und bestehende Weiterleitungen überwacht werden.
    • Ein Broken-Link-Checker Tool steht zur Verfügung, um kaputte Links zu überprüfen.

    Insbesondere für sehr grosse Websites, mit mehreren hundert URLs, bietet das Bulk-Upload-Tool eine enorme Zeitersparnis.

    Dadurch kannst du die Weiterleitungen in einem Excel- oder Google Sheet verwalten und einfach hochladen.

    Zudem ist das Redirection kostenlos, sodass keine zusätzlichen Kosten anfallen.

    LinkWhisperer

    Link Whisper ist ein weiteres WordPress Plugin, welches dir mit Weiterleitungen hilft.

    Jedoch liegt die Hauptfunktion hier, im Gegensatz zu Redirection, bei der internen Verlinkung.

    Screenshot der Plugin Website von LinkWhisperer
    • Es schlägt dir automatisch interne Links vor, während du deine Beiträge schreibst, basierend auf dem Inhalt und den bereits bestehenden Verlinkungen auf deiner Webseite.
    • Das Plugin bietet eine detaillierte Übersicht über alle internen Links auf deiner Seite, sodass du leicht erkennen kannst, welche Blog Artikel mehr interne Verlinkungen benötigen.

    LinkWhisperer gibt es leider nicht als kostenlose Version.

    Jedoch kann ich dir dieses Tool wärmstens empfehlen. Die 90 CHF pro Jahr lohnen sich, vor allem wenn du den Überblick über deine internen Verlinkungen behalten möchtest.

    AltText.ai

    Du hast bestimmt schon gehört, dass Alt Texte sich positiv auf dein Goolge Ranking auswirken.

    Oftmals ist das Hinzufügen von Alt Texten bei Bildern sehr zeitaufwendig.

    Zum Glück gibt es AltText.ai. Dies bietet eine KI-gestützte Lösung zur Generierung von Alt-Texten.

    Screenshot der Plugin Website von AltText.ai
    • Es erstellt automatisch passende Alt-Texte für Bilder und erspart dir so einen hohen manuellen Aufwand.
    • Es verbessert das Lesen mittels Screenreader für Menschen mit einer Sehbeinträchtigung.

    Vor allem wenn du einen Blog hast, bei dem du regelmässig neue Artikel veröffentlichst, bringt dir AltText.ai eine enorme Zeitersparnis.

    Für ca. 43 CHF im Jahr kannst du Beschreibungen für 1'200 Bilder automatisch hinzufügen.

    Das beste WordPress Sicherheit Plugin

    Die hohe Popularität von WordPress hat nicht nur Vorteile, so ist es gerade für Hacker ein beliebtes Ziel.

    Zudem muss einem bewusst werden, dass jedes Plugin, welches nicht regelmässig gewartet wird, das Risiko eines Hackerangriffs erhöht.

    Deshalb ist es wichtig, deine WordPress-Website vor Spam und unerwünschten Angriffen zu schützen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

    Solid Security

    Eines der besten Sicherheitsplugins ist Solid Security. Früher hiess es iThemes Security, wurde aber letztes Jahr umbenannt.

    Screenshot der Plugin Website von Solid Security

    Solid Security hat einige Features:

    • So kannst du ein separaten Login Bereich einstellen, welcher deine Seite vor Hackern schützt.
    • Denn die meisten Bots greifen eine Seite über den Login-Bereich oder über den /admin oder /login in der URL an.
    • Ausserdem kannst du eine Zwei-Faktor-Authentifizierung hinzufügen, wie du es bei deinem Bankkonto oder anderen Online-Diensten kennst, was für eine zusätzliche Sicherheitsebene beim Anmelden sorgt.
    • Solid Security hat auch eine Dateiänderungsüberwachung, welche unerwünschte Änderungen am Code oder Inhalten erkennt und dich rechtzeitig alarmiert.
    • Es kann den Zugang zu Spam Kommentaren verhindern.

    Nachfolgend ist ein Übersicht des Security Dashboards, welche die verhinderten Attacken anzeigt und  Plugin Versionen welche aktualisiert werden müssen.

    Screenshot Ausschnitt von dem Security Dashboard von Solid Security

    Aus eigener Erfahrung kann ich versichern, dass dieses Plugin, das fast 90 CHF pro Jahr kostet, auf jeden Fall das Geld Wert ist. 

    Dieses Plugin hat schon mehr als einmal verhindert, dass eine unserer eigenen WordPress Websites, die wir betreuen, gehackt wurden.

    Ohne das Plugin hätten wir viel Zeit in die Wiederherstellung einer gehackten Website stecken müssen.

    Anti-Spam by CleanTalk

    Anti-Spam by CleanTalk ist ein weiteres sehr effektives Plugin, um die Sicherheit deiner WordPress-Website zu erhöhen.

    Vor allem, wenn es um das Blockieren von Spam Kommentaren geht.

    Screenshot der Plugin Website von CleanTalk
    • Es blockiert automatische Spam-Kommentare und unerwünschte Inhalte.
    • Clean Talk ermöglicht Echtzeit-Spam-Erkennung für eine sichere Website.
    • Dabei werden keine Captchas verwendet, was die Benutzerfreundlichkeit für deine Website Besucher erhöht.

    CleanTalk ist eines der neuesten Plugins, das wir in unsere Standard Plugin Reihe aufgenommen haben.

    Seit wir Clean Talk installieren haben, erhalten wir keine Spam Nachrichten mehr.

    Hier ein Ausschnitt, welche Attacken blockiert wurden.

    Screenshot Übersicht von CleanTalk welche Spam Attacken zeigt.

    Zudem kostet CleanTalk nur 1 CHF pro Monat, was ein faires Preis-Leistungsverhältnis darstellt.

    Antispam Bee

    Falls der Preis für CleanTalk für dich dennoch zu hoch ist, habe ich dir hier eine gute, kostenlose Alternative.

    Antispam Bee ist ein wirksames Anti-Spam-Plugin. Genau wie CleanTalk erfasst es keine persönlichen Daten und ist mit den neuen Schweizer Datenschutzrichtlinien von 2023 konform.

    Screenshot der Plugin Website von Antispam Bee

    Gleich wie CleanTalk, bietet es eine Vielzahl von Funktionen, um Spam-Kommentare und -Trackbacks zu verhindern

    Es stellt sicher, dass deine Website frei von unerwünschten Inhalten bleibt.

    Mein Tipp: Im Vergleich zu CleanTalk, kommt mit Antispam Bee trotzdem noch ab und zu Spam durch. Weshalb ich CleanTalk bevorzuge.

    Jedoch ist es besser als gar kein Anti-Spam-Plugin zu haben.

    Die besten WordPress Plugins für schnellere Ladezeiten

    Die Performance und Ladezeiten deiner WordPress-Website sind entscheidend, für eine gute Benutzererfahrung und ein höheres Google Ranking.

    WP Rocket

    Eines der besten WordPress-Plugins, wenn es um die Optimierung von Ladezeiten geht, ist WP Rocket.

    Mit WP Rocket kannst du bereits ohne grosses Know-How schnelle Ladezeiten erzielen.

    Zusätzlich ist es auch ein Caching Plugin, welches sehr nützlich ist, wenn du den Cache (Zwischenspeicher) leeren möchtest.

    Screenshot der Plugin Website von WP Rocket
    • Es beschleunigt die Ladezeiten durch effizientes Caching, CSS- und JS Minifizierung.
    • Zusätzlich hilft es durch Browser-Caching und GZIP-Komprimierung die Datenmenge beim Laden der Website zu reduzieren.
    • Zusätzlich kannst du Lazy Load bei Bildern und Videos einstellen, so dass er erst ein Bild lädt, wenn es im sichtbaren Bereich des Nutzers erscheint.

    Im nachfolgenden Screenshot habe ich eine Kundenwebsite mittels WP Rocket optimiert. Dabei einen Performance Score von 98/100 erreicht.

    Screenshot von Google Page Speed Insights nachdem eine Optimierung mittels WP Rocket durchgeführt wurde

    Mit ca. 54 CHF pro Jahr ist WP Rocket eines der teureren Caching Plugins für WordPress, jedoch spart es mehrere Stunden an Zeit, wenn man diese Optimierungen manuell machen müsste.

    Bevor du das Plugin benutzt, solltest du aber unbedingt ein Backup deiner Seite erstellen.

    Gerade bei komplexeren Websites, wo viel Custom Code verwendet wird, kann es sein, dass einige Einstellungen von WP Rocket zu Fehlern auf der Website führen.

    Deshalb sollten die einzelnen Optimierungsmethoden von WP Rocket sequentiell durchgeführt und getestet werden.

    Media Cleaner (Pro)

    Du hast das bestimmt auch schon erlebt.

    Man arbeitet an seiner Website, erstellt neue Inhalte, lädt neue Bilder hoch und plötzlich hat es Bilder in der Medienbibliothek, die gar nicht mehr gebraucht werden.

    Nach ein paar Monaten hat man also unzählige Dateien, die nicht verwendet werden. Dafür gibt es nun eine Lösung. 

    Media Cleaner ist ein Plugin, das ungenutzte und überflüssige Mediendateien auf deiner WordPress-Website erkennt und entfernt.

    Screenshot der Plugin Website von
    • Es schafft mehr Platz auf deinem Server, indem es nicht benötigte Dateien entfernt.
    • Es verbesserte auch die Ladezeiten, da es weniger Medien in deiner Datenbank gibt.

    Gerade bei Websites, bei denen man nicht regelmässig die Mediathek aufräumt, kommt es früher oder später zu einem Übersichtsverlust der Mediathek.

    Media Cleaner Pro übernimmt einiges an Arbeit.

    Aber aufgepasst, wie auch bei WP Rocket sollte vorher ein Backup erstellt werden, bevor die Dateien gelöscht werden durch Media Cleaner Pro.

    Mit ca. 26 CHF kann das Plugin einige Stunden an manueller Arbeit einsparen.

    WP Offload Media

    Nun kommt eine Lösung für die Personen, die eine 100 prozentige Ladezeiten-Optimierung anstreben.

    Dabei ist Expertenwissen gefragt. Mit WP Offload Media kannst du alle Dateien (Bilder, Fonts, PDFs und Icons) automatisch auf Cloud-Speicherdienste, wie Amazon S3 oder Google Cloud Storage, auslagern.

    Ein solches System wird auch als Content-Delivery-Network oder kurz CDN bezeichnet.

    Screenshot der Plugin Website von WP Offload Media

    Dabei werden die Medieninhalte nicht mehr von deinem WordPress Server bereitgestellt, sondern durch einen Cloud-Dienst wie zum Beispiel Amazon S3.

    Für das korrekte Aufsetzen der Cloud-Umgebung brauchst du einen WordPress-Experten, ansonsten kann es zu Fehlern kommen.

    Durch dieses Plugin und Amazon Webservices konnte ich die Ladezeiten massiv reduzieren.

    Damit konnten wir bei Beyondweb mehr als 1GB Speicherplatz einsparen und so die Backup Size von 2.5GB auf 1.5GB reduzieren.

    Alternativ könnte das CDN von WP Rocket verwendet werden.

    Das wäre zwar einfacher aufzusetzen, aber auf lange Sicht teurer als WP Offload Media.

    Das beste WordPress Page Builder Plugin

    Page Builder sind nicht mehr aus der heutigen Zeit beim Entwicklen von Webseiten wegzudenken.

    Ich habe mehrere Page Builder getestet, darunter Astra Pro, WPBakery, Divi und Beaver Builder. Der beste Page Builder ist nach wie vor Elementor.

    Elementor Pro

    Elementor ist das erfolgreichste Page Builder Plugin, dass es dir ermöglicht, ansprechende und individuelle Designs mit einer einfachen Drag-and-Drop Funktion zu bauen.

    Elementor besitzt eine Vielzahl von Widgets und Vorlagen, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Designer.

    Screenshot der Plugin Website von Elementor
    • Elementor bietet eine sehr einfache Bedienung mittels Drag-and-Drop Funktion.
    • Es gibt unzählige Vorlagen und Standard Elemente, die einzigartige Designs ermöglichen.
    • Das Ecoystem von Elementor ist sehr umfangreich, inzwischen gibt es zahlreiche Integrationen zu anderen Plugins und Software.

    Elementor ist im Vergleich zu den anderen Page Buildern der umfangreichste und bietet das beste Preis-/ Leistungsverhältnis.

    Zudem eignet sich Elementor auch für Mehrsprachige-Websites.

    JetEngine

    JetEngine ist kein Page Builder, dafür sehr kompatibel mit Elementor zum Erstellen von dynamischen Inhalten.

    Es ermöglicht dir verschiedene Layouts mit dynamischen Inhalten zu erstellen.

    Wie zum Beispiel einen Blog, eine Membership-Site oder eine Hotelseite. Mit JetEngine können auch Portfolio Seiten mit dynamischen Inhalt erstellt werden.

    Screenshot der Plugin Website von Jet Engine
    • Es gibt dir viel Flexibilität mit dem Erstellen von individuelle Post-Typen, Taxonomien und Metadaten.
    • Mit JetEngine können auch erweiterte Such- und Filteroptionen eingestellt werden.

    JetEngine kostet ca. 40 CHF pro Jahr. Im Vergleich zu ACF ist es günstiger und bietet einen grösseren Funktionsumfang.

    Bestes WordPress Plugin für Mehrsprachigkeit

    Die Unterstützung von mehrsprachigen Websites und Übersetzungen ist entscheidend, um ein breites Publikum anzusprechen und internationale Märkte zu erschliessen.

    WPML

    WPML (WordPress Multilingual Plugin) ist das führendes Plugin zur Erstellung mehrsprachiger Websites.

    Screenshot der Plugin Website von WPML
    • Es ermöglicht dir, Inhalte in verschiedenen Sprachen zu erstellen und zu verwalten, ohne dass dafür separate WordPress-Installationen erforderlich sind.
    • Dabei können auch die URL Strukturen oder Taxonomien übersetzt werden, was bei einigen Plugins nicht möglich ist.
    • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mittels AI, die Texte automatisch übersetzen zu lassen.

    Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Übersetzungsmanagement von WPML.

    Screenshot vom Übersetzungsmanagement von WPML

    Auf der linken Seite ist der Text in der Originalsprache und auf der rechten Seite die Übersetzung.

    WPML ist mit 100 CHF pro Jahr teurer als zum Beispiel TranslatePress, aber es ist um einiges einfacher zu bedienen und hat ein grösseres Funktionsreichtum.

    Ausserdem ist es mit den meisten WordPress-Themes und -Plugins kompatibel.

    Da WPML ein umfangreiches Plugin ist, erfordert die Installation ein paar Stunden Zeit und technisches Wissen.

    Ausserdem ist darauf zu achten, dass du auch Rank Math korrekt einstellst, wenn du es mit WPML verwendest.

    Das beste Plugin um mehrere WordPress Seiten zu verwalten

    Die Verwaltung und Wartung deiner WordPress-Website ist entscheidend, um sie sicher, aktuell und benutzerfreundlich zu halten.

    ManageWP - Worker

    ManageWP Worker ist ein praktisches Tool zur Verwaltung mehrerer WordPress-Websites von einem zentralen Dashboard aus.

    Es ermöglicht dir, Aktualisierungen, Backups und andere Aufgaben für alle deine Websites effizient durchzuführen.

    Screenshot vom Plugin Dashboard von ManageWP Worker
    • Mit ManageWP Worker kannst du alle Plugins von einem zentralen Ort aus aktualisieren.
    • Es erstellt automatisch regelmässige Backups.
    • Sobald du mehrere WordPress Seiten hast, kann es eine enorme Zeitersparnis für dich sein, dies über einen zentralen Ort durchzuführen.

    ManageWP Worker ist in seiner Basis Funktion kostenlos. Es wird kostenpflichtig, wenn du weitere Features brauchst, wie tägliche statt monatliche Backups oder automatische Sicherheits-Checks.

    Die besten Blog Plugins für WordPress

    Die Verwaltung von einzelnen Seiten und Artikel ist entscheidend, um deine WordPress-Website aktuell und ansprechend zu halten. Hier sind einige nützliche WordPress Plugins die ich dafür selber verwende.

    Classic Editor

    Der Classic Editor ist ein WordPress-Plugin, das den ursprünglichen WordPress-Editor wiederherstellt, der von vielen Benutzern bevorzugt wird.

    Screenshot der Plugin Website von Classic Editor

    Es bietet eine vertraute Umgebung zum Erstellen und Bearbeiten von Inhalten und ist eine gute Option für diejenigen, die den neuen Block-Editor names Gutenberg nicht verwenden möchten.

    Ich persönlich finde den klassichen Editor übersichtlicher als den Neuen.

    Ausserdem stellt er sicher, dass ältere Inhalte und Plugins, die möglicherweise nicht mit Gutenberg kompatibel sind, weiterhin funktionieren.

    Duplicate Page

    Das Duplicate Page-Plugin hilft dir einzelne bestehenden Seiten zu kopieren.

    Screenshot der Plugin Website von Duplicate Page

    Es spart einiges an Zeit wenn Seiten direkt kopiert werden können.

    Das Plugin ist kostenlos und eines meiner Standard Plugins bei jeder neuen WordPress Installation.

    Duplicate Post

    Das Duplicate Post-Plugin ermöglicht dir das schnelle und einfache Kopieren von bestehenden Beiträgen. Es ist ähnlich wie das Duplicated Page Plugin.

    Screenshot der Plugin Website von Duplicate Post

    Das Plugin ist ebenfalls kostenlos und gehört auch zu den Standard Plugins für unser WordPress Seiten.

    Easy Table of Contents

    Easy Table of Contents ist ein Plugin, das automatisch ein Inhaltsverzeichnis für deine Blog Beiträge erstellt.

    Screenshot der Plugin Website von Easy Table of Contents
    • Dies erleichtert die Navigation und verbessert die User Experience auf deiner WordPress Seite.
    • Das Plugin ist einfach einzurichten und braucht keine Vorkenntnisse bei der Installation.

    Ein Inhaltsverzeichnis bietet für Suchmaschinen eine einfachere Crawlbarkeit und damit bessere Google Rankings für deine Website.

    Das Plugin ist kostenlos und kann einfach installiert werden.

    Das beste Tabellen Plugin für WordPress

    Tabellen sind ein nützliches Werkzeug, um Informationen auf einer Website auf ansprechende Weise zu präsentieren.

    TablePress

    TablePress ist ein beliebtes Plugin, um Tabellen zu erstellen.

    Screenshot der Plugin Website von TablePress
    • Es zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und kann mühelos in Beiträge integriert werden.
    • Zudem kannst du die Tabellen mit verschiedenen Funktionen wie Sortierung, Filterung und Paginierung erweitern, um es einfacher für deine Website Besuchern zu machen.
    • Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Tabellen responsive sind. Das ist nicht bei allen Tabellen Plugins der Fall.

    TablePress ist kostenlos. Falls du aber deine Tabellen dem Corporate Design deines Unternehmen anpassen möchtest, brauchst du die Premium Version für ca. 80 CHF pro Jahr.

    Das beste Kontaktformular Plugin für WordPress

    Formulare sind ein wichtiger Bestandteil vieler Websites, um mit den Benutzern in Kontakt zu treten oder Informationen zu sammeln.

    Typeform

    Typeform ist eigentlich kein natives WordPress Plugin. Jedoch gibt es eine WordPress Integration.

    Screenshot der Plugin Website von Typeform

    Weshalb empfehle ich Typeform anstatt Ninja Forms oder Contact Form 7?

    Typeform hat als Kontaktformular eines der höchsten Abschlussraten.

    Bei vielen Kontaktformularen ist das Problem, dass die Website Besucher das Formular nicht bis zum Ende ausfüllen.

    Durch das interaktive multistep Formular und das ansprechende Design von Typeform, füllen mehr Menschen dieses Formular aus.

    Auch wenn Ninja Forms und Contact Form 7 für die meisten Anwendungen ausreichend sind, so empfehle ich doch Typeform, denn es liefert einfach bessere Ergebnisse.

    Zusätzlich können mit Typeform die Antworten der Benutzer analysiert werden. Es gibt dazu ein Dashboard auf der Typeform Website.

    Typeform kostet ca. 20 CHF pro Monat, was sich für einige Unternehmen vielleicht nicht lohnt. Wenn du jedoch darauf angewiesen bist, dass die Leute das Formular ausfüllen, dann ist Typform die richtige Wahl.

    Falls du lieber ein kostenloses Kontaktformular Plugin bevorzugst, so kann ich dir Contact Form 7 empfehlen.

    Zusammenfassung zu den besten WordPress Plugins

    Abschliessend lässt sich sagen, dass die richtige Auswahl an WordPress-Plugins einen entscheidenden Unterschied für die Performance, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit deiner Website machen kann.

    Mit meiner sorgfältig ausgewählten Liste der besten WordPress-Plugins für 2024, bietest du deiner Website die bestmögliche Grundlage für Erfolg und Wachstum.

    Denke daran, die Plugins regelmässig zu aktualisieren und nur die zu installieren, die du wirklich benötigst, um Überladungen und potenzielle Sicherheitsrisiken zu vermeiden.

    Nutze diese Tools, um deine Online-Präsenz zu optimieren und das Beste aus deiner WordPress-Site herauszuholen.

    FAQs zu den besten WordPress Plugins

    Wie oft sollte ich meine WordPress-Plugins aktualisieren?

    Ich empfehle mindestens einmal pro Monat alle WordPress Plugins und Themes zu aktualisieren.

    Jedoch hängt die Frequenz der Wartungen auch von der Anzahl der installierten Erweiterungen ab. Je mehr Plugins desto öfters sollte eine WordPress Website gewartet werden.

    Welche WordPress Plugins machen meine Website schneller?

    Meine persönliche Empfehlung gilt WP Rocket, da zahlreiche Optionen mit einem Klick eingestellt werden können.

    Es gibt auch andere Plugins wie WP Fastest Cache oder Cache Enabler, jedoch ist ein Premium Plugin besser da dadurch gewährleistet wird, dass dieses immer aktualisiert wird.

    Welches sind die besten Plugins für WordPress Sicherheit?

    Mein Tipp: Eine Kombination aus Solid WP (früher iThemes Security) und Clean Talk, wenn beide richtig konfiguriert sind, wird sich die Sicherheit deiner WordPress-Website stark verbessern.

    Jedoch eine 100%ige Abschirmung gegen Hacker kann nie gewährleistet werden.

    Welche sind die besten Plugins für bessere Google Rankings?

    Rank Math ist meiner Meinung nach das beste Plugin für die Suchmaschinenoptimierung. Jedoch kann dir ein Plugin nur mit dem Tracking von SEO helfen.

    Eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung enthält weit mehr als das aufsetzen eines Plugins. Dabei sollte SEO immer auf die Bedürfnisse der Zielgruppe und den eigenen Zielen abgestimmt werden.

    Welche WordPress Plugins machen meine Website schneller?

    Meine persönliche Empfehlung gilt WP Rocket, da zahlreiche Optionen mit einem Klick eingestellt werden können.

    Es gibt auch andere Plugins wie WP Fastest Cache oder Cache Enabler, jedoch ist ein Premium Plugin besser da dadurch gewährleistet wird, dass dieses immer aktualisiert wird.

    Wieso sollten nicht zu viele  WordPress Plugins installiert werden?

    Mein Tipp: Zu viele WordPress-Plugins sollten nicht installiert werden, weil sie die Website verlangsamen, Sicherheitslücken erhöhen und zu Konflikten zwischen den Plugins führen können.

    Gibt es eine maximale Anzahl von Plugins, die ich auf meiner WordPress-Website verwenden sollte?

    Es gibt keine festgelegte maximale Anzahl von Plugins, die für eine WordPress-Website empfohlen wird.

    Die wichtigste Regel ist, nur die Plugins zu verwenden, die notwendig sind und sicherzustellen, dass sie aktuell sind.

    Die Performance und Sicherheit der Website sollten dabei stets im Vordergrund stehen.

    Du möchtest mehr Kunden?
    Durch unsere SEO-Erstanalyse gewinnst du Klarheit über den aktuellen Stand deiner Website.
    Du erhältst direkt Zugriff
    Herzlichen Dank! Deine URL ist eingegangen!
    Oops! Something went wrong while submitting the form.
    Artikel geschrieben von
    Kim von Däniken
    Kim von Däniken ist Mitgründer der Beyondweb GmbH und Experte in den Bereichen Webdesign und SEO. Mit einem Masterabschluss in Data Science von der Zürcher Fachhochschule (ZHAW) verfügt er zudem über fundiertes technisches Wissen in den Bereichen Tracking und Datenanalyse, das besonders für Google Analaytics und das technische SEO relevant sind.

    Interessiert an einer Zusammenarbeit?

    © Beyondweb GmbH 2024
    Document